Hochzeitspapeterie made in Bamberg

Als gebürtige Bambergerin war es mir dieses Mal besonders wichtig, ein Shooting komplett mit fränkischen Dienstleistern zu organisieren, um auch hier in meiner Heimat eine Art Netzwerk für Dienstleister und Kunden gleichermaßen aufzubauen. Die Idee zu dem rein fränkischen Shooting hatte ich schon länger im Hinterkopf: Brautpaare buchen gerne regionale Dienstleister, warum also nicht ein Konzept mit regionalen Dienstleistern präsentieren? Als gebürtige Bambergerin biete ich nämlich auch Beratungstermine im Raum Bamberg und Nürnberg an.

Die Idee hinter dem Styledshoot ist simpel: als leidenschaftliche Grafik & Textildesignerin liegen mir liebevoll gestaltete Dinge am Herzen. Mit dieser Begeisterung gestalte ich alle meine Produkte, so auch die Papeterielinie „sweet little flowers“. Pastellige Farben, Akzente in Mint und Apricot und handgezeichnete Blüten stehen im Mittelpunkt der Papeterieserie.

Diese sanfte Stimmung soll natürlich auch über edel anmutende Fotos transportiert werden – daher wählte ich als Location einen romantischen Steinbruch in der fränkischen Schweiz. Der helle Sandstein und eine kleine Wasserstelle harmonierten einfach perfekt mit den Anmutung der Papeterie und dem restlichen Dekokonzept: Romantische Spitze, ein cremefarbenes Vintagekleid, Geschirr und Deko aus geschliffenen Glas und zarte Blumen – alles steht im Zeichen einer romantischen Boho- Vintagehochzeit.

Festgehalten wurde diese bezaubernde Sommerstimmung von Leonie Capello, einer tollen Fotografin aus dem Raum Nürnberg. Und noch viel besser, dieses Mal es gibt zudem noch ein „Making of“- Video vom Shooting von ihrem lieben Mann Marco.Die tollen Teller, Vasen und Kerzenständer gibt es übrigens im Schuster’s Tee und Kaffee , einem süßen kleinen Café in Bambergs Austraße zu kaufen.

Einen tollen Beitrag und noch mehr Bilder vom Shooting gibt es übrigens auch auf Hochzeitswahn zu lesen