Bastelidee für Weihnachten – Gestalte deine eigenen Serviettenringe

Bastelidee für Weihnachten – Gestalte deine eigenen Serviettenringe

Eine schnelle Bastelidee für Weihnachten  

Serviettenringe aus Wolle

Ihr seid auf der Suche nach einer Bastelidee für Weihnachten , die besonders schnell und einfach umgesetzt werden kann? Dann habe ich heute mit der zweiten Bastelidee aus der „DIY- Weihnachtsedition“ genau das richtige für euch: selbstgebastelte Serviettenringe aus Wollresten. Wenn man sich geschickt anstellt, benötigt man für einen Ring nicht mal 5 Minuten. 😉

Tipp: Noch dazu verleihen die bunten Serviettenringe eurer Weihnachtstafel einen ganz individuellen Look – die Ringe sind aber auch eine schöne Geschenkidee von den Kids für Oma und Opa.

Die Anleitung ist so einfach, dass ihr sie sogar mit Kindern basteln könnt. Ihr benötigt nicht viel Material, lediglich eine leere Geschenkpapier- oder Küchenrolle und ein paar bunte Wollreste.

Habt ihr schon die anderen DIY-Ideen entdeckt?

Wer es etwas anspruchsvoller mag, für den ist vielleicht der Adventskalender genau das richtige Projekt. Hier geht’s zur Anleitung. Demnächst folgen noch zwei weitere Basteleideen für euch.

 

benötigtes Material für die Serviettenringe aus Wolle:

Bei den Empfehlungen handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, das bedeutet, dass ich pro Verkauf eine kleine Provision erhalte. Für dich hat das keinerlei Auswirkung.

– leere Rolle Geschenkpapier oder leere Küchenrolle

– kleine Säge oder Cutter, Bastel- und Schneideunterlage

( Achtung Verletzungsgefahr: unbedingt von einem Erwachsenen zuschneiden lassen!)

dicke Wolle in beliebiger Farbe ( hier können auch super Wollreste verarbeitet werden)

Heißklebepistole, Klebesticks, Schere

DIY -Anleitung für die Serviettenringe

  1. Benötigtes Material bereitlegen. Schneide mit Hilfe der Säge beliebig viele Ringe zu ( ca. 3 cm dick). Erhitze in der Zwischenzeit die Heißklebepistole.

  1. Schneide ein langes Stück Wolle zurecht. den Anfang der Wolle fixierst du mit ein bisschen Heißkleber am Pappring. Umwickle den Ring vollständig. Tipp: Wickle deinen zugeschnittenen Faden zu einem kleinem Knäueln, so lässt sich die Wolle einfacher durch den Pappring fädeln.

  2. Das Ende der Wolle fixierst du wieder mit Heißkleber. Überschüssige Wolle abschneiden. Fertig!

Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht euch eure Nicola

Hier habe ich die komplette Anleitung nochmal übersichtlich zusammengefasst. Einfach Bild abspeichern und ausdrucken, fertig.